Bayern Innovativ

Pressemeldungen zur feierlichen Preisverleihung durch Energieminister Hubert Aiwanger, 15.11.2018

Pressemeldung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie zur Verleihung des Bayerischen Energiepreises am 15.11.2018

Pressemappe mit allen Originalpressemitteilungen der Preisträger zu den prämierten Projekten

Sie finden alle Presseinformationen sowie die Videos über die Preisträgerprojekte unter dem Menüpunkt "Preisträger 2018"

Ab Freitag den 16.11.2018, 16.00 Uhr stellen wir auf diesen Seiten die Pressebilder von der Verleihung (Gruppenbild, Fotos von den Preisträgern mit Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger) zum Download zur Verfügung.

> Presseinformation zum "Energie Start-up Bayern 2018"

 

 

 

"Energie Start-up Bayern 2018" Die Finalisten stehen fest und stellen sich im Rahmen der Verleihung des Bayerischen Energiepreises der Publikumswahl

München, 30. Oktober 2018 – Die Jury hat gewählt: Die Drei Finalisten des Wettbewerbs „Energie Start-up Bayern“ stehen fest. ChargeX, ENER-IQ und Turbonik konnten sich mit ihren Pitches  am 18. Oktober gegen sieben weitere Konkurrenten durchsetzen und die Jury von sich überzeugen. Nun treten sie beim Finale am 15. November 2018 im Rahmen des Bayerischen Energiepreises im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg an

> zur Presseinformation

 

 

 

Pressemeldung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, 02.02.2018

Bewerbungsfrist für den Bayerischen Energiepreis 2018 läuft!

Aigner: "Innovative Energieprojekte und bayerische Spitzentechnologie werden 2018 wieder mit dem Bayerischen Energiepreis ausgezeichnet."
 

MÜNCHEN   Bayerns Energieministerin Ilse Aigner lädt alle Interessierten ein, sich am Bayerischen Energiepreis 2018 zu beteiligen. Bewerbungen sind online noch bis zum 9. März 2018 unter www.bayerischer-energiepreis.de möglich. Mit dem Bayerischen Energiepreis wird das Engagement von Unternehmen, Kommunen, Hochschulen, Vereinen, Teams und Privatpersonen im Hinblick auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Energie gewürdigt. Der Bayerische Energiepreis wird seit 1999 alle zwei Jahre vom Bayerischen Wirtschaftsministerium vergeben und ist mit einem Preisgeld von insgesamt 31.000 Euro dotiert.

 

„Wir wollen neue, kreative Ideen für einen intelligenten und verantwortungsvollen Umgang mit Energie auszeichnen und der Öffentlichkeit aufzeigen, was heute schon möglich ist. Innovative und zukunftsweisende Energietechnologien und nachhaltige Energienutzung sind entscheidend für den Erfolg der Energiewende. Bayern ist ein führender Standort für intelligente Energietechnologie. Und dieses Potenzial wollen wir weiter nutzen“, erklärt die Energieministerin.

2018 können sich erstmals auch Energieeffizienznetzwerke um den Bayerischen Energiepreis bewerben.

Energieeffizienznetzwerke werden im Rahmen der Bayerischen EnergieEffizienzNetzwerk-Initiative (www.been-i.de) vom Bayerischen Wirtschafts- und Energieministerium und von den Spitzenverbänden der bayerischen Wirtschaft unterstützt.

 Parallel findet ein weiterer Wettbewerb speziell für Unternehmensgründer statt, dessen Preisverleihung in der Vergabe des Bayerischen Energiepreises eingebettet ist: Der Wettbewerb „Energie Start-up Bayern“ richtet sich an Gründer mit innovativen Geschäftsideen aus dem Energiebereich. Der Preis wurde 2016 zum ersten Mal vergeben und wird nun mit dem Bayerischen Energiepreis im 2-Jahres-Rhythmus fortgeführt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.zentrum-digitalisierung.bayern/energie-startup-bayern/.

Die Preisverleihung findet am 15. November 2018 in Nürnberg statt.

https://www.stmwi.bayern.de/presse/pressemitteilungen/pressemitteilung/pm/16-2018/