Willkommen auf den Presseseiten des Bayerischen Energiepreises

Unser Pressebereich bietet Journalisten aktuelle Informationen über den Bayerischen Energiepreis.

Presseinformationen

15.06.2020

Aiwanger: "Wir suchen das Energie Start-up Bayern 2020"

Innovative Technologien für die Energiewende im Gründerwettbewerb

MÜNCHEN  Heute startet der Gründerwettbewerb „Energie Start-up Bayern“, den das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Landesentwicklung nach 2016 und 2018 zum dritten Mal durchführt. Ausgezeichnet werden junge Unternehmen mit neuen Geschäftsmodellen und Technologien für eine nachhaltige Energiezukunft in Bayern. Auf die Gewinner warten Preisgelder in Höhe von insgesamt 30.000 Euro. Unbezahlbar sind die Kontakte, die die Teilnehmer während des Wettbewerbs knüpfen können: Zahlreiche potenzielle Investoren aus der Energiebranche werden auf die teilnehmenden Start-ups aufmerksam.

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger zum Start des Wettbewerbs: „Auch während der Corona-Krise sollten wir die Energiewende fest im Blick behalten. Die Innovationskraft von Start-ups ist dabei sehr willkommen, denn mit den Technologien von gestern ist die Energiewende von morgen nicht zu schaffen! Daher helfen wir auch dieses Jahr wieder Start-ups, ihre kreativen Ideen und Geschäftsmodelle zu verwirklichen.“

Mit dem Wettbewerb „Energie Start-up Bayern 2020“ unterstützen das Bayerische Wirtschaftsministerium, die Bayernwerk AG, die Verbund AG sowie der Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft junge Unternehmen und Pioniere aus dem Energiesektor. Im Fokus stehen dabei die großen Trends Digitalisierung, Versorgungssicherheit und Wasserstoff. Eine Bewerbung steht aber allen Start-ups mit Energiebezug offen.

Die Anmeldung zum Wettbewerb ist online bis zum 10. August 2020 unter www.energie-startup.bayern kostenlos möglich. Alle teilnehmenden Unternehmen müssen nach dem 1. Januar 2016 gegründet worden sein, eine Niederlassung in Deutschland, Österreich oder der Schweiz besitzen und einen starken Bezug zu Bayern begründen. Nach der Bewerbungsphase wählt eine Jury die besten Bewerber aus. Diese werden am 24. September 2020 ihre Ideen im Halbfinale des Wettbewerbs öffentlich vorstellen. Die drei Besten treten am 22. Oktober 2020 bei der festlichen Vergabe des Bayerischen Energiepreises erneut gegeneinander an. Der Gewinner wird vom Publikum gewählt und live auf der Preisverleihung gekürt.

Ansprechpartnerin:
Katrin Nikolaus, stv. Pressesprecherin
katrin.nikolaus[at]stmwi.bayern[dot]de

  


18. Februar 2020

Hohe Anerkennung und höchste Auszeichnung

Noch bis zum 13. März für den Bayerischen Energiepreis 2020 bewerben!

Mit dem „Bayerischen Energiepreis“ zeichnet der Freistaat Bayern alle zwei Jahre herausragende Leistungen rund um das Thema Energie aus. Die Gewinner können sich über hohe Aufmerksamkeit in Fachkreisen und in den Medien freuen - und über bares Geld. Die innovativsten Einreichungen werden mit insgesamt 31.000 Euro belohnt. Um den Stellenwert der Wissenschaft in der Energietechnik zu unterstreichen, wird im Jahr 2020 erstmals auch eine sehr gute Promotion prämiert.  Der Bewerbungsschluss ist am 13. März 2020.

Nürnberg / München, den 18. Februar 2020

Mit dem renommierten „Bayerischen Energiepreis“ zeichnet das Bayerische Wirtschaftsministerium alle zwei Jahre herausragende Leistungen zum Thema Energie aus. Insgesamt wird ein Preisgeld in Höhe von 31.000 Euro vergeben, davon erhält der Hauptpreisträger 15.000 Euro.

Für den Bayerischen Energiepreis kann sich jeder bewerben, der eine zukunftsweisende Technologie anwendet, ein innovatives Spitzenprodukt entwickelt oder ein Energieprojekt erfolgreich umgesetzt hat - von Bürgern über Unternehmen, Kommunen bis zu Initiativen und Vereinen.

Die Kategorien

1. Gebäude als Energiesystem / Gebäudekonzept
2. Energieerzeugung - Strom, Wärme
3. Energieverteilung und Speicherung - Strom, Wärme'
4. Energieeffizienz in industriellen Prozessen und Produktion sowie Energieeffizienznetzwerke
5. Produkte und Anwendungen
6. Kommunale Energiekonzepte
7. Initiativen / Bildungsprojekte
8. Energieforschung - Nachwuchsförderpreis

Zum ersten Mal prämiert das Bayerische Wirtschaftsministerium 2020 auch eine herausragende Dissertation. Die Kategorie „Energieforschung“ will gezielt den wissenschaftlichen Nachwuchs fördern. Der Gewinner darf sich „Bayerischer Energiepreisträger 2020“ nennen und sich über ein Preisgeld von 2.000 Euro freuen.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist, dass die eingereichten Projekte bereits erfolgreich umgesetzt wurden und einer fachkundigen Prüfung standhalten. Bewerbungen können noch bis zum 13. März 2020 online eingereicht werden.

Alle Informationen für eine erfolgreiche Bewerbung stehen auf der Internetseite www.bayerischer-energiepreis.de bereit. Ein eigener Youtube-Kanal gibt Inspiration über alle seit 2014 ausgezeichneten Projekte, Produkte, Konzepte und Verfahren.

Die festliche Verleihung des Bayerischen Energiepreises findet am 22. Oktober 2020 im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg statt.
www.bayerischer-energiepreis.de

Über Bayern Innovativ

Der Bayerische Energiepreis wird von der Bayern Innovativ GmbH koordiniert. Bayern Innovativ ist Wissensmanager, Impulsgeber und Beschleuniger von Innovationen. Die neutrale Einrichtung des Freistaats Bayern vernetzt Menschen mit unterschiedlichstem Wissen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik, um insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen bei ihren Innovationsvorhaben zu unterstützen. Dazu organisiert Bayern Innovativ Netzwerke und Cluster, Kooperationsplattformen und Messestände und bietet maßgeschneiderte Innovationsdienstleistungen an. Digitale Innovationsplattformen sorgen für Vernetzung und Austausch im Internet, zum Teil arbeiten diese mit künstlicher Intelligenz. Außerdem ist Bayern Innovativ ein wichtiger Ansprechpartner bei Fragen zu technologieorientierten Förderprogrammen.
Vision der 1995 gegründeten Bayern Innovativ GmbH ist ein Bayern, in dem jede tragfähige Idee zur Innovation wird. Im Fokus der Aktivitäten stehen neben den eigenen Clustern Energietechnik, Automotive und Neue Werkstoffe, die Themen Gesundheit/Medizintechnik, Textil, Kultur- und Kreativwirtschaft. 

www.bayern-innovativ.de

 


10. Dezember 2019

Pressemeldung zum Start der Bewerbungsphase Bayerischer Energiepreis 2020

 

Aiwanger: "Kreative Ideen für einen intelligenten Umgang mit Energie sind wichtiger denn je"

Zum zwölften Mal können sich Bürger, Unternehmen und Gemeinden für den Bayerischen Energiepreis bewerben. Seit 1999 wird er alle zwei Jahre für zukunftsweisende Energietechnologie und deren Anwendung verliehen.

>> zur Pressemeldung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie