Bayerischer Energiepreis 2014

Kategorie 1

Erneuerbare Energien, Energienetze, Speichertechnologien

Kategorie 2

Gebäude und Gebäudekonzepte

Kategorie 3:

Energiekonzepte und Initiativen

Kategorie 4

Anlagen- und Prozesstechnik, Produktentwicklungen

Bayern Innovativ

Preisverleihung am 15. Oktober 2014 in Nürnberg

Am 15. Oktober 2015 verleiht Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie bereits zum 9. Mal den Bayerischen Energiepreis 2014.

Aktuell tagt die Jury. Aus 163 eingegangenen Bewerbungen werden ein Hauptpreisträger und acht Preisträger in den folgenden Kategorien ausgezeichnet:
- Erneuerbare Energien, Energienetze und Speichertechnologien
- Energiekonzepte und Initiativen
- Gebäude und Gebäudekonzepte
- Anlagen, Prozesstechnik und Produktentwicklungen

Die Entscheidung über die Preisträger wird voraussichtlich im August 2014 erfolgen. Die Bewerber werden im Anschluss daran direkt vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie über den Ausgang der Preisvergabe informiert.

Die offizielle Bekanntgabe der Preisträger erfolgt im Rahmen der Preisverleihung.

Mit dem „Bayerischen Energiepreis“ zeichnet die Bayerische Staatsregierung alle zwei Jahre herausragende Innovationen für den verantwortungsvollen Umgang mit Energie aus. Die Preisträger erhalten eine Urkunde und ein Preisgeld von insgesamt 31.000 Euro.

Die Verleihung findet am Abend des Symposiums Energie Innovativ 2014 - Perspektiven für den Wärmemarkt im Maritim Hotel Nürnberg statt.