KREATIVE & INNOVATIVE IDEEN BRINGEN BAYERNS ENERGIEZUKUNFT VORAN

Das Engagement von Unternehmen, Hochschulen, Behörden, Initiativen, Teams und Einzelpersonen bringt Bayerns Energiewende voran. Hier finden Sie weitere Informationen zu allen zum Bayerischen Energiepreis 2020 eingereichten Projekten.

Kategory Energieeffizienz in industriellen Prozessen und Produktion sowie Energieeffizienznetzwerke

STAEDTLER Mars GmbH & Co. KG (Werk Neumarkt)

Energiekonzept STAEDTLER Werk Neumarkt

Die Fa. STAEDTLER ist eines der ältesten Industrieunternehmen Deutschlands und zählt zu den weltweit führenden Herstellern und Anbietern von Schreib-, Mal-, Zeichen- und Kreativprodukten. Die Fa. STAEDTLER, mit Stammsitz in Nürnberg hat weltweit neun Produktionsstätten, vier davon in Deutschland. Eine dieser Produktionsstätten befindet sich in Neumarkt in der Oberpfalz. Im Laufe der letzten sechs Jahre haben wir bei STAEDTLER Neumarkt jede Ersatzinvestition nicht nur auf Wirtschaftlichkeit, sondern auch auf Energieeffizienz geprüft. So kamen ganz viele einzelne Einsparpotentiale zusammen die wir gehoben haben. Generell wurde jeder im Prozess befindliche Verbraucher hinterfragt und ggf. optimiert. Es wurden die "Klassiker" wie z.B. Schließen von Druckluftlecks und Austausch alter Beleuchtung durch LED Technik vorangetrieben. Weiterhin haben wir unsere Fassade erneuert und unser Heizsystem optimiert was letztlich den größten Anteil unserer Energieeinsparung brachte. Das Herzstück unserer Energieeinsparung ist ein hocheffizienter Holzheizkessel von Viessmann, der im Verbund mit einem Gaskessel und einem 20.000 Liter Pufferspeicher arbeitet und mit einem modernen Feinstaubfilter ausgestattet ist. Unser neuer Holzofen liefert nahezu die doppelte Energiemenge als das alte System, hierdurch sind wir in der Lage unseren Gasverbrauch drastisch zu senken. Insgesamt ist es uns gelungen unseren Stromverbrauch um 18% zu senken, den Gesamtwärmeverbrauch um 33% zu senken, den Gasverbrauch um 67% zu senken und jährlich 650 t CO2 einzusparen.

Mehr über diesen Bewerber: www.staedtler.com