KREATIVE & INNOVATIVE IDEEN BRINGEN BAYERNS ENERGIEZUKUNFT VORAN

Das Engagement von Unternehmen, Hochschulen, Behörden, Initiativen, Teams und Einzelpersonen bringt Bayerns Energiewende voran. Hier finden Sie weitere Informationen zu allen zum Bayerischen Energiepreis 2022 eingereichten Projekten.

Kategorie Energieverteilung inkl. Netzdienstleistungen - Wärme, Strom, Gas etc. sowie Speichertechnologien

ENERPIPE GmbH

Wärmenetze im ländlichen Raum erfolgreich umsetzen –  aufgezeigt am Beispiel der Kommunen Pfofeld und Theilenhofen

Um die Wärmewende – speziell im ländlichen Raum – entscheidend gestalten zu können ist unerlässlich auf das Thema Wärmenetze zu setzen. Bei einem Wärmenetz müssen die unterschiedlichsten Akteure an einem Strang ziehen, sonst ist die erfolgreiche Umsetzung gefährdet. Wir, die Firma ENERPIPE, beschäftigten uns tagtäglich mich solchen Anfragen und haben eine Vielzahl an Kommunen dabei begleitet Ihr eigenes Wärmenetz zu realisieren.

Anhand der Gemeinden Pfofeld und Theilenhofen und deren Ortsteile, wo in Summe 9 Wärmenetze entstanden sind, wollen wir aufzeigen, dass Wärmenetze auch im ländlichen Raum kein Hexenwerk sind – sofern ein gesamtheitlicher Ansatz gewählt wird und die dafür passende Technik zum Einsatz kommt. Um die Energiewende bzw. Wärmende voranzutreiben, brauchen wir jetzt einen Wechsel weg von den fossilen Energieträgern, hin zu den Erneuerbaren. Dazu wollen wir Kommunen/Initiatoren motivieren das Heft in die eigene Hand zu nehmen. Es sind wirtschaftliche, skalierbare Lösungen am Markt vorhanden, die nur darauf warten umgesetzt zu werden.

Mehr über diesen Bewerber: www.enerpipe.de